Werkstoffe für Trocken-und Nassaufbereitung

Die Qualität beginnt mit der Materialauswahl.
Flexible und zuverlässige Siebbeläge für verschiedenste Einsatzgebiete: Steinbruch, Sand- und Kiesgrube, Bergbau, Recycling und Industrie.
Werkstoffe [1.673 KB]

Gigant-Gummi:
In Formen vulkanisierter Gummi mit einer Härte von ca. 60 Shore A. Sehr abriebfest und elastisch.
Einsatz:
Absiebung von gebrochenen, scharfkantigen und abrasiven Gütern Bergbau, Industrie, Kieswerke,Steinbrüche
Datenblatt: [108 KB]

Clean-Gummi:
In Formen vulkanisierter Gummi mit einer Härte von ca. 35 Shore A. Hochflexibel und verschleißfest.
Einsatz:
Absiebung von Gütern, die zur Siebverstopfung neigen. Bergbau, Kieswerke, Sandgruben, Steinbrüche, Recyclingbetriebe.
Datenblatt [152 KB]

Standard-Gummi:
Hochverschleißfeste, gestanzte Gummiqualität mit einer Härte von 60 Shore A
Einsatz:
Spann- oder Plansiebbeläge für Steinbrüche

Küprene:
Verschleißfestes Polyurethan mit einer Härte von 90 Shore A. Elastisch und schlagfest. Beständig gegen Wasser und viele Chemikalien. Küprene ist ein leistungsfähiger und vielseitiger Kunststoff, der für die Küprene-Räumleiste eingesetzt wird. Sehr gute physikalische Eigenschaften. Geringer Verschleiß und Temperaturbeständigkeit von - 90 bis +70º C.
Einsatz:
Nassaufbereitung, Entwässerung, Kieswerke, Steinbrüche, Bergbau, Industrie
Datenblatt: [152 KB]

GK Soft:
Polyurethan in verschiedenen Härten bis 85 Shore A. Verschleißfest und elastisch.
Einsatz:
Bei Nassaufbereitung mit Verstopfungsproblematik, Kieswerke, Sandgruben, Steinbrüche, Recyclingbetriebe, Bergbau

Draht:
Verschleißfeste Siebgewebe als Spann- oder Plansiebbeläge oder Stecksiebausführung.
Einsatz:
Bei Nassaufbereitung mit Verstopfungsproblematik, Kieswerke, Sandgruben, Steinbrüche, Recyclingbetriebe, Bergbau